panovista.de - Panoramafotografie

RSS Feed abonieren

Schottland – Isle of Mull

Von mt am 16. Januar 2013

Die „Isle of Mull“ gehört zu den inneren Hebriden vor der Nordwestküste Schottlands. Ihre höchste Erhebung ist der Ben More mit 966 Metern. Auf der Insel leben etwa 2700 Menschen, davon knapp 1000 in Tobermory, dem Hauptort des Eilandes.

Die gesamte Insel ist das Resultat der langwährenden Erosion der letzten 30 bis 40 Millionen Jahre. Sie besteht größtenteils aus Basalt. Das Alumosilikat Mullit, ein wichtiger Rohstoff in der Keramikindustrie gab die Insel ihren Namen, da das Mineral 1924 hier erstmals entdeckt wurde.

Isle of Mull - Loch Sguabainzum Start hier klicken

Loch Sguabain

Loch Sguabain befindet sich auf der Isle of Mull im Glen More.

Datum der Aufnahmen: 22.05.2011

Hinweis

Die Panoramen können durch einen Klick auf das Vorschaubild geöffnet werden. Zur Ansicht des Panoramas wird das kostenlose Adobe Flashplayer Plugin benötigt.

Die Panoramen dieses Artikels sind zusätzlich für Browser mit HTML5 CSS 3D Transforms Unterstützung gerechnet und können auch auf dem Apple iPhone und iPad dargestellt werden.

Literaturnachweis und weiterführende Links:

Eine Antwort auf “Schottland – Isle of Mull”

  1. Susi sagt:

    Großartig! 🙂

    Lg
    Susi

Eine Antwort verfassen